LAST MINUTE REISEN

LAST MINUTE FEWO

Hier können Sie den Artikel als E-Mail versenden. 

Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund
Info-Service/News Altstadthotel: Gorch Fock im Hafen Stralsund

Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund

Info-Service
Altstadt Hotel zur Post Stralsund

Ihr Altstadt Hotel zur Post Stralsund


Altstadt Hotel zur Post Stralsund empfhielt: Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund


Die Gorch Fock im neuen/alten Heimathafen Stralsund

Genießen Sie die einmalige Atmosphäre an Bord eines alten Windjammers.
Seit November 2003 befindet sich die Gorch Fock nunmehr wieder im Heimathafen der Hansestadt Stralsund. Dort kann das Schiff täglich besichtigt werden. Außerdem kann die Gorch Fock für private Feiern bis zu 100 Personen gemietet werden. Wir vom Altstadt Hotel zur Post freuen uns für die Gäste Stralsunds und unsere Gäste über diese maritime Errungenschaft für Stralsund. Und empfehlen immer wieder gerne einen Besuch auf diesem historisch wertvollem Großsegler. Der Hafen liegt vom Hotel zur Post nur 10 Gehminuten entfernt.




SEGELSCHULSCHIFF GORCH FOCK


Schiffsdaten:

Bauwerft: Blohm + Voss, Hamburg; Baunummer: 495

Stapellauf: 3. Mai 1933

Indienststellung: 27. Juni 1933

Schiffstyp: Bark

Vermessung (BRZ): 1330 Tonnen

Länge über alles: 82,1 Meter

Breite: 12,0 Meter

Tiefgang (maximal bei voller Ausrüstung mit 1545 Tonnen): 5,2 Meter

Seitenhöhe: 7,3 Meter

Masthöhe: 42 Meter

Segelfläche: 1797 m²

Anzahl Segel: 23

Größte Rahlänge: 24.6 Meter





Die Segel:

1. Vor-Stengestag, 2. Innen-Klüver, 3. Außen-Klüver, 4. Jager, 5. Fock, 6. Vor-Untermars, 7. Vor-Obermars, 8. Vor-Bram, 9. Vor-Royal, 10. Groß-Stengestag, 11. Groß-Bramstag, 12. Groß-Royalstag, 13. Groß, 14. Groß-Untermars, 15. Groß-Obermars, 16. Groß-Bram, 17. Groß-Royal, 18. Besan-Stag, 19. Besan-Stengestag, 20. Besan-Bramstag, 21. Unter-Besan, 22. Ober-Besan, 23. Besan-Top

Folgende Texte wurden uns von Herrn Dr. Peer Schmidt-Walther, Sprecher des Fördervereins Gorch Fock ((I) e.V., Stralsund zur Verfügung gestellt:





Schiffsgeschichte:

Unterstellt bis 27. April 1945: 1. Schiffsstammregiment Stralsund-Dänholm

Versenkt: 30. April/1. Mai 1945 im Strelasund westlich Halbinsel Drigge

Gehoben: 16. September 1947 durch eine Stralsunder Bergungsfirma

Instandgesetzt: Rostock/Wismar vom 23. September 1948 bis 15. Juni 1950

Indienststellung: 15. Juni 1951 als -Towarischtsch- für sowjetische Marine

1990: Übergabe an die Ukraine, Heimathafen nach wie vor Cherson

1993: erstmals wieder Besuch am Sund (17./18. August)

1995: in England aufgelegt; Reparaturbeginn; Arbeiten stagnieren jedoch

Zurückgelegte Seemeilen während weltweiter Regatten und Ausbildungsreisen: rund 400.000 ( = rund 19 mal um die Erde)

September 1999: Überführung per Schlepper nach Wilhelmshaven

2000 bis 2002: Austellungsschiff für -EXPO am Meer-

9. September 2003: Tall-Ship Friends e.V. erwirbt die Bark

23. September 2003: Überführung im Dockschiff -Condock V- nach Stralsund

7. Oktober bis 27. November 2003: Volkswerft Stralsund GmbH nimmt das Schiff nach acht Jahren erstmals aus dem Wasser und stellt die Schwimmfähigkeit wieder her

29. November 2003: Verholung an den jetzigen und früheren Liegeplatz (bis vor 59 Jahren) Ballastkiste im Stralsunder Nordhafen; feierliches Heißen der deutschen Flagge; Taufe auf den ersten Namen Gorch Fock durch die Stralsunderin Rosemarie Schmidt-Walther




„Gorch Fock“ (I) – eine Legende kehrte zurück

Maritimes Symbol und Begegnungsstätte für die Hansestadt Stralsund

Bis Ende April 1945 war sie in Stralsund beim 1. Schiffsstammregiment als Kadetten-Schulschiff zu Hause. An der Ballastkiste fristete die Bark Gorch Fock in den letzten Kriegswochen ihr Dasein als Verwaltungsschiff. Zwar weitgehend abgetakelt, aber dennoch fahrbereit. Sie überstand alle Bombenangriffe unbeschadet – bis sie in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai 1945 von einem Sprengkommando westlich der Rügen´schen Halbinsel Drigge vor der Hansestadt versenkt wurde. Damit sie nicht den sowjetischen Truppen in die Hände fallen sollte. Vorausgegangen war ein Beschuss durch Panzer der Roten Armee von einer Anhöhe bei Devin, südlich von Stralsund.

Auferstanden aus dem Sund

Bis Mitte 1947 rostete das Wrack etwa 150 Meter südwestlich von Drigge vor sich hin. Nur das Vorschiff und die drei rund 42 Meter hohen Masten ragten aus dem Wasser. Auf Befehl der sowjetischen Militäradministration wurde in Stralsund eine deutsche Bergungsfirma gegründet. Im Juni gelang nach drei Anläufen das schwierige Unternehmen. „Gorch Fock“ schwamm wieder. Im Oktober 1947 konnte sie nach Rostock geschleppt und bei Neptun eingedockt werden. Vollständig wieder hergestellt wurde sie bei MTW in Wismar. Am 15. Juni 1951 wurde sie unter sowjetischer Flagge als Tovarishch erneut in Dienst gestellt. Mit Heimathafen Cherson am Dnepr. Fortan büffelten auf ihr Nautik-Studenten der Seefahrtsschule Odessa für das Steuermannspatent. Sie nahm an vielen internationalen Regatten teil.

Seit der Auflösung der Sowjetunion 1991 gehörte Tovarishch als Schulschiff dem ukrainischen Bildungsministerium. An den Törns, die überwiegend in europäische Häfen führten, konnten Windjammer-Fans aus aller Welt teilnehmen. Allein in den Jahren 1992 und 1993 segelten Schiffsfreunde aus 14 Nationen auf der alten Gorch Fock. Vermittelt und betreut wurden diese Reisen durch den deutschen Verein Tall-Ship Friends.

Eine der ersten Fahrten unter ukrainischer Flagge aber ging über den großen Teich: Im Rahmen der Columbus-Regatta 1992 segelte die Tovarishch mit einer Flotte großer Windjammer nach Amerika. Insgesamt legte die bei Blohm + Voss in Hamburg gebaute und nach dem niederdeutschen Dichter Johann Kinau/Pseudonym Gorch Fock benannte Bark seit ihrer Indienststellung am 27. Juni 1933 rund 400.000 Seemeilen zurück – fast 19 mal um die Erde. Angelaufen wurden auch ostpreussische Häfen.

Wiederbegegnung in der Heimat

1993 lief sie erstmals wieder einen Hafen in Mecklenburg-Vorpommern an – als Gast der Rostocker Hanse-Sail und pünktlich zu ihrem 60. Geburtstag. Sie wurde damals begeistert empfangen.

Am 16. August machte das weiße 82-Meter-Schiff (12 Meter breit; 4,80 Meter Tiefgang, 1797 Quadratmeter Segelfläche, 1330 BRZ) an der Warnow die Leinen los. Unter Vollzeug rundete die schnelle Bark (der Berichterstatter war damals an Bord dabei) die Insel Rügen. Ziel sollte der ehemalige Heimathafen Stralsund sein (wie auch schon 1942 – 1945; die anderen beiden Schulschiffe der Kriegsmarine, Horst Wessel - jetzt US-Coast-Guard Eagle - und Albert Leo Schlageter - jetzt Sagres - , gehörten ebenfalls zum 1. Schiffsstammregiment auf dem Dänholm; Vierte im Bunde ist die Mircea der rumänischen Marine). Der Anker rasselte am 17. August vor Stahlbrode in den Sund. Eine Delegation der Stralsunder Bürgerschaft hieß die Besatzung des Seglers unter Kapitän Oleg Vandenko sowie als Gäste ehemalige Gorch Fock-Fahrer willkommen. Am 18. August wurde an Bord der Stralsunder Hafenkapitäns-Barkasse "Strela" über der Versenkungspostion (54 Grad 17 Minuten 28 Sekunden Nord, 13 Grad 8 Minuten 22 Sekunden Ost) eine Feier abgehalten: zur Erinnerung an den Untergang der Gorch Fock.

Englisches Intermezzo

1995 stellten englische Schiffbauingenieure, die den Segler in seinem Heimathafen inspiziert hatten, den ersten Rettungsplan auf: Hier sollte das dritte Leben der Gorch Fock (I) ermöglicht werden. Kurz bevor im Mai 1995 die Klassifikation ablief, brachte Kapitän Vandenko das Schiff mit finanzieller Unterstützung von Tall-Ship Friends vom Dnepr an die Tyne-Mündung bei Newcastle. Mit an Bord hatte er die Zusage über die nötigen Mittel zur Reparatur und die Bestätigung einer englischen Werft, die Tovarishch in Stand zu setzen.

Der Schock im Trockendock folgte auf dem Fuße. Untersuchungen zeigten, dass die zugesagten Mittel bei weitem nicht ausreichen würden. Daraufhin wurden die Arbeiten eingestellt. Der Verein Tall-Ship Friends und seine englische Tochter jedoch unterstützten weiterhin die Restmannschaft. Aber auch die Bevölkerung von Newcastle und Umgebung half mit Sach- und Geldspenden. 1997 wurde der Segler in den Hafen von Middlesborough verlegt. Die britische Aufsichtsbehörde Marine Safety Agency erklärte die Tovarishch für nicht seetüchtig und versperrte dem Schiff somit den Rückweg in den Heimathafen.

Die vollständigen Reparaturkosten werden heute auf eine Summe von 15 bis 20 Millionen € veranschlagt. So viel würde auch ein Neubau kosten. Ohne die Hilfe vieler Windjammer-Freunde aus aller Welt und ohne viele kleine und manch größere Spenden wäre das Schicksal des historischen Großseglers allerdings schon längst endgültig besiegelt gewesen.

Rettungsanker EXPO am Meer

Im September 1999 wird Wilhelmshaven zur nächsten Station der Tovarishch. Der Verein Tall-Ship Friends hatte es erreicht, dass der Segler mit einer Sondergenehmigung nach Deutschland geschleppt werden konnte. Die Zusage der Stadt, dem Schiff im Rahmen der EXPO 2000 am Meer für zwei Jahre einen kostenlosen Liegeplatz zur Verfügung zu stellen und Interessenten gegen Gebühr die Besichtigung zu ermöglichen, war ein erster Lichtblick. Unternehmen halfen mit Sach- und Geldspenden, die Deutsche Marine mit Rettungsinseln. Der Freundeskreis um Karl-Heinz Schulze kümmerte sich aufopfernd um die Besatzung.

Das Konzept von Tall-Ship Friends für die Instandsetzung der Tovarishch überzeugte letztlich sogar die Regierung der Ukraine, die lange gezögert hatte, die Restaurierung einer Gruppe von deutschen Windjammer-Enthusiasten anzuvertrauen. Aber es fehlt(e) noch eine Menge Geld, um dieses attraktive Denkmal der Seefahrt zu retten - weltweit einer der schönsten geschichtsträchtigsten Großsegler.

Rückenwind und Unterstützung

Bei seinem Besuch in Stralsund hat auch der ukrainische Botschafter in Berlin, Dr. Anatoli Ponomarenko, gegenüber Oberbürgermeister Harald Lastovka den Liegeplatz am Sund klar favorisiert. Die in Stralsund schon lange gärende Idee, die Gorch Fock (I) zurück zu holen, begann sich allmählich zu einem konkreten Projekt zu entwickeln. Die Medien berichteten immer häufiger darüber. Das Interesse war und ist bundesweit. Bis der Verein Tall-Ship Friends, vertreten durch seinen 1. Vorsitzenden Wulf Marquard, den Dreimaster im September 2003 für 120.000 € erwarb. Nach vierjährigem Tauziehen, am 23. September 2003, war es endlich soweit: Gorch Fock wurde per Dockschiff Condock V in Wilhelmshaven verladen und Huckepack via Nord-Ostsee-Kanal nach Stralsund in die Volkswerft transportiert – empfangen von einer begeisterten Menschenmenge.

Die Vorteile für die Stadt am Sund, so erkannte Marquard bald, liegen auf der Hand. Auch das öffentliche und touristische Interesse ist groß. Der Standort Stralsund bietet, abgesehen von der historischen Verwurzelung, eine Menge anderer Vorzüge, zum Beispiel: passende nautische Verhältnisse, die Nähe zur Volkswerft und zum zukünftigen Ozeaneum, dem größten Meersaquarium Europas, eine günstige Ausgangslage zum baltischen Raum und nicht zuletzt eine dem maritimen Gedanken gegenüber aufgeschlossene Bevölkerung, die sich mit Spenden und Hilfsleistungen aller Art an dem Projekt beteiligt. Azubis und ABM-Kräften aus holz- und metallverarbeitenden Berufen bietet sich ein breites Spektrum von schiffserhaltenden Arbeiten.

Nutzungskonzepte und Zukunft

Die Liegeplatzkosten (sowie Strom, Wasser, Müll- und Abwasserentsorgung) werden von der Stralsunder Hafen- und Lagerhausgesellschaft (SHL) übernommen. Obendrein entwickelt sich das Schiff nach Werftaufenthalt und (Rück-)Taufe in Gorch Fock vor rund 10.000 Zuschauern am 29.11.2003 (Taufpatin: Rosemarie Schmidt-Walther) unter deutscher Flagge zu einem prägnanten Symbol und Glanzlicht für die Meerstadt Stralsund - und dies an der Wiege der deutschen Marinen auf dem Dänholm. Mit einem attraktiven Liegeplatz an der historischen Ballastkiste vor der Speicher- und Backsteinkulisse auf der Hafeninsel. Dort lag der Dreimaster auch bis 1945.

Nutzungskonzepte sind in Arbeit. Angedacht sind, u.a. Gastronomie-, Übernachtungs- und Tagungsmöglichkeiten, für die sich schon eine Reihe von Interessenten gemeldet haben. Darunter auch Jugendgruppen. Sie möchten nicht nur auf dem historischen Teil übernachten, sondern es auch für eine Kurzausbildung nutzen – ohne Angst vor Seekrankheit. Ehemalige Mariner werden sie in Spleißen und Knoten sowie bei Kletterübungen im Rigg unterweisen. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Studenten der Stralsunder Fachhochschule erarbeiteten touristische und Marketing-Konzepte. Die Stralsunder Marinetechnik-Schule (MTS) der Deutschen Marine hat z.B. Takelarbeiten angeboten im Gegenzug zu seemännischen Ausbildungsabschnitten von Marine-Soldaten an Bord.



Für weitere Informationen hier ein Link zur offiziellen Seite der Gorch Fock:

Gorch Fock Stralsund


Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund



Ihr Altstadt Hotel zur Post Stralsund


Altstadt Hotel zur Post Stralsund empfhielt: Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund



Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund Gorch Fock Stralsund - Gorch Fock Stralsund

Willkommen in der historischen Altstadt Stralsund

Die Hotelinformation Altstadt Hotel Stralsund präsenteirt:
Sehenswertes und Wissenswertes
Hotel Informationen Stralsund Altstadt

Historische Altstadt - Informationen Stralsund Mecklenburg Vorpommern Ostsee

Informationen Altstadt - Das Kütertor Stadtmauer - Stralsund Weltkulturerbe - Backsteingotik Stralsund Mecklenburg Vorpommern Ostsee Hotel Informationen Backsteingotik - Altstadt Hotel Angebote

Informationen Stadtbefestigung - Stadtmauer - Backsteingotik Stralsund Mecklenburg Vorpommern Ostsee Hotel Informationen Backsteingotik Altstadt Hotel Angebote

Informationen Stadtbefestigung - Stadtmauer - Backsteingotik Stralsund Mecklenburg Vorpommern Ostsee Hotel Informationen Backsteingotik Altstadt Hotel Angebote

Altstadt Stralsund

Stralsunder Stadtmauer

Stadtgründung Stralsund

Die Altstädte Stralsund und Wismar sind als Weltkulturerbe seit Juni 2002 auf der Welterbeliste UNESCO
Altstadt Stralsund Mecklenburg Vorpommern Ostsee

Hotelinfo Stralsund - Hotel zur Post mit Stralsund Infos Hotel Angebot Hotel zur Post

Die Altstadt StralsundAltstadt Stralsund Neuer Markt Lage des Hotels Luftbild Routenplaner Wetter Wasser Infos Veranstaltungen Kraniche Infos Hotel Angebot Hotel zur Post Stralsund


Die Hotelinformation Altstadt Hotel Stralsund präsenteirt:
Sehenswertes und Wissenswertes
Hotel Information Stralsund Altstadt

Stralsund Info

Stralsund Luftaufnahme

Wetter/Wasser der Ostsee

Altstadt Stralsund

Der Altstadtplan Stralsund

Infos Veranstaltungen

Der Neue Markt

Stralsund Routenplaner

Infos Kranich Ausflug

Lage des Hotels

Anfahrt Stralsund

Stadtführung Stralsund

Die Bildergalerie - Impressionen im Bild Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 Übersicht aller Bildergalerien

Hotelinfo Stralsund - Hotel zur Post mit Stralsund Infos Hotel Angebot Hotel zur Post Stralsund
+

-

Tourist Special - ANGEBOTE

Zur Nebensaison: xxxxxOktober - April
Zur Hauptsaison - nur: xxxMai / Juni / September

Angebot

Leistung

Preis ab

SUPER-SPAR

Mecklenburg-Vorpommern Ostsee Hotel Angebote - Rügen - Stralsund - Wellness

Zwei Übernachtungen im Komfort-DZ
Frühstücksbuffet und 1x Abendbuffet

2 Nächte
55 €
79 €

Wellness

Ostsee Party Wellness Weekend Angebote Altstadt Hotel Stralsund

Zwei Übernachtungen im Komfort-DZ
Frühstücksbuffet und 1x Abendbuffet
Tageskarte für den HanseDom Stralsund
plus viele Extras

2 Nächte
75 €
99 €

Ozeaneum

Ozeaneum - Haupteingang bei der Abenddämmerung in Blickrichtung entlang der Hafenstr.

Zwei Übernachtungen im Komfort-DZ
Frühstücksbuffet und 1x Abendbuffet
Besuch des neu eröffneten OZEANEUM
plus viele Extras

2 Nächte
75 €
99 €

Preise inkl. MwSt. pro Person und Aufenthalt; bei Belegung mit 2 Personen.
Verfügbarkeit begrenzt! Feiertage auf Anfrage.

Hotel Angebote Feiertage
Ostern 2010
Ferien Mecklenburg Vorpommern Ostsee

3 Nächte mit vielen Extras 168,- € pro Person im Komfort-Doppelzimmer

Hotel Angebote Feiertage Ostern 2010 Ferien Mecklenburg Vorpommern Ostsee

Ostern 2010
-
3 Nächte 168.--
mit vielen Extras

Hotel Angebote Feiertage Ostern 2010 Ferien Mecklenburg Vorpommern Ostsee

zu Ostern:
2010

Reisezeitraum

zu Ostern:
2010

-

Drei Übernachtungen im Komfort-DZ
Frühstücksbuffet und 1x Abendbuffet
sowie z. B. Besuch des neu eröffneten OZEANEUM
plus andere Extras

Kinder im Zimmer der Eltern: bis 12 Jahre: 50 % - bis 6 Jahre: frei
Preise inkl. MwSt. pro Pers.; bei Belegung mit 2 Personen
Verfügbarkeit begrenzt! Stand 06.01.2010

Nähere Infos zum Angebot: hier

-

Weitere top Aktuelle Hotel Angebote - Ferienwohnungen Rügen-Stralsund Angebote

Hotel
Super-Spar
Schnäppchen

Hotel
Ozeaneum
Schnäppchen

Hotel
Wellness
Schnäppchen

Hotel
Angebote
Feiertage

Party &
Wellness
Weekend

FEWO
Last-Minute
Angebote

FEWO
Stralsund
Angebote

Altstadt Hotel Stralsund Hotel Angebote Lastminute Angebote Das Hotel-Schnupper-Schnäppchen

Hotel Angebote Ozeaneum - Ferienhäuser Rügen Ferienwohnungen Stralsund

Das Hotel Wellness Schnäppchen - Wellness Angebote Altstadt Hotel Stralsund - Ferienwohnungen Rügen

Hotel Angebote Feiertage Ostern Erster Mai Maifeiertag Himmelfahrt Pfingsten Tag der Deutschen Einheit Weihnachten Silvester - Ferien

Super Party & Wellness Weekend - Wellness & Party Wochenende Günstige - preiswerte Hotel Angebote - Stralsund

Ferienwohnungen Rügen-Stralsund Aktuelle Last Minute Angebote Ostsee Reisen

Ferienwohnung Stralsund Aktuelle Angebote -  Altstadt Hotel Angebote Mecklenburg Vorpommern Stopover Ostsee

-

Angebote - Altstadt Hotel zur Post Stralsund

Das Altstadt Hotel zur Post Stralsund präsentiert seine Ferienwohnungen Rügen Hiddensee - Fewo Post

Ferienhaus
Jasmund
Neddesitz Rügen
Ferienwohnung
Jasmund
Neddesitz Rügen
Ferienwohnung
Strand Schaabe
Breege Rügen
Ferienwohnung
Breeger Bodden
Breege Rügen

Ferienwohnungen Rügen Neddesitz Ferienhaus Jasmund Neddesitz

Ferienwohnungen Rügen Neddesitz Ferienwohnung Jasmund Neddesitz

Ferienwohnungen Rügen Juliusruh Breege Ferienwohnung Strand Schaabe Breege

Ferienwohnungen Rügen Juliusruh Breege Ferienwohnung Breeger Bodden Breege

+

Ferienwohnung
Strand
Binz Rügen

Ferienwohnung
Ostseeblick
Binz Rügen

Ferienwohnung
Strandhaus
Baabe Rügen

Ferienwohnung
Ostseeblick
Lauterbach Rügen

Ferienwohnungen Rügen Binz Ferienwohnung Ostseeblick Binz

Ferienwohnungen Rügen Baabe Ferienwohnung Strandhaus Baabe Ostsee

Ferienwohnungen Rügen Lauterbach Ferienhaus Ostseeblick Lauterbach Mecklenburg Vorpommern

+
Ferienhaus
Hiddensee - Strand
Neuendorf
Ferienwohnung
Hiddensee - Strand
Neuendorf
Ferienwohnung
Bernstein
Neuendorf/Strand

Ferienhaus Hiddensee Strand Neuendorf Ferienwohnungen Neuendorf Ferienwohnung Hiddensee

Ferienwohnung Hiddensee Strand Neuendorf Ferienwohnungen Neuendorf Ferienwohnung Hiddensee

+
Preisinfo - Aktuelle Angebote - Hotelservice - News - Kontakt - Impressum
+
+

+
Alles auf neustem Stand - saniert - renoviert
und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet.
+

Neu: Die Ferienwohnungen in Stralsund
in 4 Preiskategorien

City Apartments Altstadt Stralsund Ferienwohnungen
Hier haben Sie die Wahl zwischen vier Preiskategorien
aus sehr persönlich und komfortabel eingerichteten Ferienwohnungen und Apartments. Alle liegen im Zentrum
der Stralsunder Altstadt sowie am oder im Altstadt
Hotel zur Post selbst. Genießen Sie dabei den Vorteil
und die Annehmlichkeiten des Hotelservice.

City Apartments Altstadt Stralsund Ferienwohnungen - Fewo Post

+

Kategorie I

Kategorie II

Kategorie III

Kategorie IV

Preisinfo

+

Aktuelle Angebote

Hotelservice

News

Kontakt

Impressum

+

Aktuelle Last Minute Angebote für unsere Stralsunder Ferienwohnungen
finden Sie auf unserer neusten Seite: Die City Apartments Altstadt Stralsund

+

+

+
City Apartments Altstadt Wismar Ferienwohnungen - FeWo Post

NEU NEU NEU ...
City Apartment Altstadt Wismar
Ferienwohnungen - FeWo Post

City Apartments Altstadt Wismar Ferienwohnungen - FeWo Post
+
+
+
UNSER BONBON IM SCHWARZWALD
+

+
Unsere Ferienwohnungen Schwarzwald in Bad Wildbad
auf www.wildbad-schwarzwald.de

+

Großzügige, sehr persönlich sowie individuell ausgestattete Ferienwohnungen.
Bestechend ist die Südwestlage mit einer fantastischen Aussicht auf die
Berge mit dem sehr nahe gelegenen Zentrum von Bad Wildbad und seinen
Thermalbädern. Genießen Sie von hier die Faszination eines brillanten
Panoramas bei heilsamster Schwarzwaldluft und "Sonne pur"
Weitere Infos und Buchung: hier
+
Ferienwohnungen Schwarzwald Bad Wildbad Apartments Schwarzwald-Panorama
+
Ferienwohnungen - Preise/Anfrage - Angebote - Lage/Anfahrt
+
Look & Book - Wildbad - Schwarzwald - Kontakt - Preisinfo/AGB
+
Grundrisse - FeWo I - FeWo II - FeWo III - Impressionen - Impressum
+

Ferienwohnungen Schwarzwald Bad Wildbad Apartments Schwarzwald-Panorama

+

-



Zusammenfassung

Berichte auf Altstadthotel Stralsund, unter News, Magazin, und Archiv
Schauen Sie auch gerne mal in unsere Berichte - dort finden Sie z.B.:
News vom Altstadthotel Lastminute Angegote, Hotelangebot - Pfingsten Ferien - Pfingsten Angebote, Ferien - Angebote, Altstadt Hotel Angebote Stopover Ostsee, Hotel Angebote Ferienhäuser Rügen Ferienwohnungen Stralsund, Bilder Mecklenburg Vorpommern, Ferienhaus Altefähr Rügen, Ferienwohnungen Baabe Rügen, Ferienwohnungen Göhren Rügen, Ferienwohnungen Sellin Rügen, Ferienwohnungen Stralsund, Ferienwohnungen Thiessow Rügen, Ferienwohnungen Binz Rügen, Ferienhaus Dranske Rügen, Ferienhaus Glowe Rügen, Ferienhaus Seedorf Rügen, Ferienwohnungen Wiek Rügen, Ferienwohnungen Hiddensee, Ferienwohnungen Insel Rügen, Ferienwohnungen Juliusruh/Breege, Ferienwohnungen Lohme Rügen, Ferienwohnungen Sassnitz Rügen, Ferienwohnungen Mönchgut Rügen, Fewo´s auf Rügen-Stralsund: Stralsund, Altstadt, Rügen, Altefähr, Baabe, Binz, Dranske, Glowe, Göhren, Juliusruh/Breege, Lohme, Mönchgut, Seedorf, Sassnitz, Sellin, Thiessow, Wiek, Fewo´s im Aufbau: Ferienwohnungen Binz Rügen, Ferienwohnung Godewind Binz Rügen, Ferienhaus Godewind Binz Rügen, Villa Frigga Binz Rügen, Strand Villa Binz Rügen, Parkresidenz Binz Rügen, Schmachtersee Binz Rügen, Villa Ambiente Binz Rügen, Villa Glückspilz Binz Rügen, Villa Isabell Binz Rügen, Juliusruh/Breege Rügen, Strandhaus Baabe Rügen, Baabe Rügen Sonne, Glowe Rügen, Ferienwohnungen Sellin Rügen, Granitzblick Sellin, Hühnergott Sellin Rügen, Ferienwohnungen Sassnitz Rügen, Ferienwohnungen Lohme Rügen, Ferienwohnungen Göhren Rügen, Villa Störtebeker, Blick zur See Göhren Rügen, Südstrand Göhren Rügen, Ferienwohnungen Wiek Rügen, Ferienwohnungen Mönchgut Rügen, Ferienwohnungen Thiessow Rügen, Ferienwohnungen Seedorf Rügen, Ferienwohnungen Dranske Rügen, Kloster Hiddensee, Neuendorf Hiddensee, Vitte Hiddensee, Stralsund Meeresmuseum, Neuer Markt Stralsund, Garagenparty, Das Magazin auf Altstadthotel, Music Live Lounge - Bar Hemingway, Der Reisebegleiter Rügen-Stralsund Reisen, Das Umland Die Ostseeinseln & Ostseebäder auf Altstadthotel  Hotel Stralsund,Veranstaltungen Stralsund, Segelwoche, Wallensteintage, Lange Nacht,  Brauerei-Hoffest, Tag des offenen Denkmals, Störtebeker Festspiele
Magazin des Altstadthotels Autobahn A 20, Altstadtplan Stralsund, Backsteingotik, Baubeginn zweite Strelasundquerung, Bildergalerie Stralsund - Umland, Gastronomie & Restaurants, Gorch Fock, Gottesdienste in Stralsund, Hotels Ostseeküste, Zug der Kraniche, Meeresmuseum, Musiknacht Stralsund, Das Umland Die Ostseeinseln & Ostseebäder auf Altstadthotel, Weltkulturerbe Stralsund

Archiv
des Altstadthotels
Bar Hemingway, Cocktails-Zigarren- Dancing, Bars, Kneipen, Discos Hansestadt Stralsund, Bar Hemingway im Hotel zur Post Stralsund - Neue Website, Angebote Bar Hemingway: Dry Cocktails, Cocktails Caribic- & Fancy-Drinks, Cocktails Medium & Sweet, Sekt- & Champagner-Cocktails, Pick-Me-Up`s, Cocktails Sours, Cocktails Collinses, Cocktails Fizzes, Longdrinks, Zombies, Cocktails Tropical Specials, Soft Cocktails, Brauerei Hoffest 2005, Donnerkeilen und Hühnergöttern, Tag des offenen Denkmals, Ferienwohnungen HST Liste,   Gastronomie Cafés & Bistros in Stralsund, Gorch Fock - Benefizkonzert, Hotelangebot Stralsund, Hanse Sail Rostock, Lange Nacht Stralsund, Das Magazin auf Altstadthotel, Merkel Angela CDU - Wahlkampf 2005, Altstadthotel Stralsund New Fashion Bar Stralsund, Die News auf Altstadthotel, Oper Andrea Chénier - Theater Vorpommern Stralsund, Pensionen Unterkunftsverzeichnis Stralsund, Günstige Hotel Schnäppchen in Stralsund, Sitemap des Altstadt Hotel zur Post, Szene Bar des Hotels in Stralsund, Sylvester im Altstadthotel Stralsund, Stralsunder Segelwoche, Störtebeker Festspiele Rügen, Umland Die Ostseeinseln & Ostseebäder auf Altstadthotel, Veranstaltungen Stralsund, Weihnachtsmarkt in Stralsund, West Side Story Ostsee Festspiele Seehafen Stralsund, Altstadt Hotel Stralsund Whisky - Cocktails, Zigarren und Drinks in der Bar Hemingway in Stralsund, Zimmervermittlung Stralsund
english site altstadt hotel zur post stralsundHotel Angebote des Hotels zur PostHotel Arrangements des Hotels zur PostHotel Specials des Hotels zur PostHotel Last Minute Angebote Stralsundwww.stralsunder-hotel.de
Ferienwohnung Rügen Stralsund